Keuchhusten-Impfung bei Jugendlichen

Infektion

Keuchhusten ist eine gefährliche, weltweit verbreitete Erkrankung, die über Bakterien übertragen wird. In Deutschland starben Anfang des 20. Jahrhunderts noch jedes Jahr mehr als 20.000 Kinder an einer Infektion mit Keuchhusten. Nach Einführung der Impfung sind die hohen Erkrankungszahlen stark zurückgegangen, trotzdem treten immer wieder Erkrankungswellen auf.