28. Oktober 2019

Die kalte Jahreszeit naht: Jetzt gegen Grippe impfen lassen

Im Herbst und Winter erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, an einer "echten" Grippe (Influenza) zu erkranken.

Grippeviren sind sehr ansteckend und können sich somit schnell verbreiten. Die BZgA erinnert als bestmöglichen Schutz an die jährliche Grippeschutzimpfung ab Oktober. Besonders sogenannte Risikogruppen wie Menschen ab 60 Jahren, die ein Risiko für schwere Krankheitsverläufe haben, Schwangere oder chronisch Kranke und Personengruppen mit erhöhter Ansteckungsgefahr, wie zum Beispiel medizinisches Personal, sollten sich impfen lassen.

Mehr Informationen: